Windows optimieren – weitere Einstellungen

Die hier genannten Einstellungen verbessern die Leistungsfähigkeit der DAW in Verbindung mit Apollo Interfaces. Diese Einstellungen haben keinen Einfluß auf die Leistung von Apollo Interfaces, wenn sie nicht in Verbindung mit einer DAW verwendet werden, zum Beispiel bei der Nutzung von Apollo Interfaces in Live-Anwendungen als Mischpult oder Effektgerät.

 

Anmerkung: Die Leistungsfähigkeit eines Windows Computers ist sehr stark von dessen Komponenten (Motherboard, CPU, RAM, Chipsatz, etc) abhängig und kann von Modell zu Modell sehr unterschiedlich sein. Die hier genannten Einstellungen werden, auf ein langsames System angewendet, einen deutlich größeren Effekt haben als bei einem schnellen System.

 

  • Energiesparmodus deaktivieren

  • Energieoptionen optimieren

  • WLAN deaktivieren

  • Bildschirmschoner deaktivieren

  • Allgemeine Optimierung von Windows

 

Energiesparmodus deaktivieren

 

Der Energiesparmodus ist zwar kompatibel mit UAD-2 Thunderbolt Geräten, es wird jedoch trotzdem empfohlen, beim Arbeiten mit einer DAW den Energiesparmodus zu deaktivieren. Bei der Nutzung von UAD-2 FireWire Geräten muss der Energiesparmodus deaktiviert werden.

 

  • Öffne die Systemeinstellungen> System> Netzbetrieb und Energiesparen> Zusätzliche Energieeinstellungen (oder Rechtsklick auf das Windows Logo in der Taskleiste> Energieoptionen> Zusätzliche Energieeinstellungen)

    Optimization_1.png

  • Wähle in den Energieoptionen den Energiesparplan „Höchstleistung“ aus

  • Klicke bei „Höchstleistung“ auf Energiesparplaneinstellungen ändern

    Optimization_2.png

  • Wähle jeweils „Niemals“ bei „Bildschirm ausschalten“ und „Energiesparmodus nach“ aus

    Optimization_3.png

  • Klicke auf „Änderungen spechern“ um die Einstellungen zu übernehmen

 

Energieoptionen optimieren

 

Folge diesen Schritten, damit Windows die Festplatte nicht ausschaltet und die Prozessorleistung nicht drosselt

 

  • Öffne die Systemeinstellungen> System> Netzbetrieb und Energiesparen> Zusätzliche Energieeinstellungen (oder Rechtsklick auf das Windows Logo in der Taskleiste> Energieoptionen> Zusätzliche Energieeinstellungen)

  • Wähle in den Energieoptionen den Energiesparplan „Höchstleistung“ aus

  • Klicke bei „Höchstleistung“ auf Energiesparplaneinstellungen ändern

  • Wähle „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“ aus


    Optimization_3.5.png

  • In den Erweiterten Einstellungen klicke auf das + neben „Festplatte“ und setze die Werte bei „Festplatte ausschalten“ auf „Nie“

    Optimization_4.png

  • Klicke auf das + neben „Prozessorenergieverwaltung“ und setze die Werte bei „Minimaler Leistungszustand des Prozessors“ auf "100%"

    Optimization_6.png

  • Klicke auf das + neben "USB-Einstellungen" und setze den Wert bei "Enstellung für selektives USB Energiesparen" auf "deaktiviert"

    Optimization_5.png

 

Anmerkung: Bei manchen System gibt es den Punkt „Minimaler Leistungszustand des Prozessors“ nicht. In diesem Fall muss Intel Speedstep im BIOS ausgeschaltet werden. Benutze dazu, falls erhältlich, Anweisungen vom Hersteller

 

WLAN deaktivieren

Die Aktivität des WLAN Adapters kann Audiostreams stören. Für optimale Leistungsfähigkeit der DAW sollte der WLAN Adapter deaktiviert werden.

 

Anmerkung: Durch die Deaktivierung des WLAN Adpaters wird der Computer vorübergehend vom Internet getrennt. Stelle vor der Deaktiverung sicher, dass UAD Software richtig installiert und Plugins autorisiert sind.

 

  • Öffne Systemeinstellungen> Netzwerk und Internet> WLAN

  • Wähle auf der rechten Seite „Adapteroptionen ändern“ aus

    Optimization_7.png

  • Mache einen Rechtsklick auf dem „Wi-Fi“ Symbol

  • wähle „Deaktivieren“ aus

    Optimization_8.png

  • Um WLAN wieder zu aktivieren mache einen Rechtslick auf dem „Wi-Fi“ Symbol und wähle „Aktivieren“ aus

 

Bildschirmschoner deaktivieren

Der Bildschirm kann Audiostreams stören. Für optimale Leistungsfähigkeit des Computers bei Nutzung einer DAW. Für optimale Leistungsfähigkeit der DAW sollte der Bildschirmschoner deaktivert werden.

 

  • Öffne Systemeinstellungen> Personalisierung

  • Wähle auf der linken Seite „Sperrbildschirm“ aus und scrolle nach unten und klicke auf „Einstellungen für Bildschirmschoner“

  • Wähle aus dem Drop-Down-Menü „(Kein)“ aus

  • Klicke auf „Übernehmen“ um die Einstellung zu speichern

 

Allgemeine Optimierung von Windows

Diese Schritte können die gesamte Leistung des Computers und der DAW stiegern.

Anmerkung: Diese Schritte haben keinen direkten Zusammenhang zu Apollo Interfaces und sind auch nicht zwingend notwendig, werden aber empfohlen.

 

  • Wende alle Systemoptimierungstips vom Hersteller deiner DAW an.

  • Update regelmäßig Windows um sicherzustellen, dass du die neuste Windows Version verwendest.

  • Deaktiviere den Windows Updater vor der Arbeit mit einer DAW, dass keine Updates im Hintergrund laufen.

  • Schliesse alle Programme, die im Hintergrund laufen zB Festplattenwartungs-, Antivirus-, Nachrichtenprogramme, etc.
    Anmerkung: Aktivere Antivirusprogramme bevor du dich wieder mit dem Internet verbindest

  • Deaktiviere alle unnötigen Autostart Programme.

  • Wenn du mit einem Notebook arbeitest, verwende immer das Netzteil.

  • Um Prozesse die im Hintergrund ablaufen zu verringern, entferne unnötige vorinstallierte Programme oder installiere Windows neu.

 

 

Was this article helpful?
0 out of 0 found this helpful
Have more questions? Submit a request

Comments

Powered by Zendesk